Angebot anfordern
X
Spendenkonto
Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Hamburger Volksbank eG
IBAN: DE86201900030007026005
BIC: GENODEF1HH2

Küssen verboten?


Küssen verboten?

Viele Hundemamas und Hundepapas tun es…

Sie knutschen täglich ihren geliebten Vierbeiner. Was ist schon dabei? Schließlich ist seine Schnauze sauber, oder?

Leider nein. Vorab solltest du überlegen, was dein Hund isst und was er so alles abschleckt. Hat er ein totes Tier aufgespürt oder vielleicht den Hintern eines anderen Hundes intensiv beschnuppert? Seine Zuckerschnute ist voll von Bakterien. Doch sind diese Bakterien oft kein großes Gesundheitsrisiko für die meisten Menschen.

Na dann halt ein Bussi auf´s Köpfchen? Aber auch der Kopf ist zum Küssen nicht sauberer als seine Schnauze. Leidet der Hund an einer Ohrinfektion, können sich durch das ständige Kratzen die Keime am ganzen Hundekörper verteilen.




Die Ansichten der Experten sind sehr unterschiedlich. Die Einen sagen, dass es für die Mehrheit der Tierbesitzer wahrscheinlich sicher ist. Andere hingegen sind der Überzeugung, dass zu viele Krankheiten durch Küssen und Abschlecken übertragen werden. Viele Hundeeltern sind der Auffassung, dass der Hundespeichel sauberer sei, als der menschliche Speichel. Doch gibt es hunderte verschiedene Arten von Bakterien und ein Risiko der Übertragung bleibt bestehen.

Auch die Übertragung von Parasiten ist möglich. Aufzufinden sind diese im Stuhl des Hundes. Wenn dieser seiner täglichen Waschaktion nachgeht, nimmt er sie oral auf. Nach Auffassung einiger Parasitologen besteht dennoch ein geringes Risiko, da die Wahrscheinlichkeit der Übertragung durch Abschlecken nicht hoch genug ist. Dennoch besteht ein Restrisiko sich mit Hakenwürmern, Spulwürmern, Giardia usw. anzustecken.

Forscher aus Arizona glauben sogar, dass das Küssen eine probiotische Wirkung auf den Menschen haben kann. Im Laufe der Jahre verlieren wir viele unserer “guten“ Bakterien, was sich negativ auf unsere geistige und körperliche Gesundheit ausübt. Diese Mikroorganismen werden durch Küssen im menschlichen Körper ersetzt. Anhand von Studien möchten Forscher diese Theorie nun beweisen.



Vorsicht mit Küsschen bei Menschen...
  • mit geschwächtem Immunsystem
  • HIV / AIDS
  • mit Organtransplantationen
  • Krebs



Was sagt der Hund dazu?

Viele Halter übersehen oder ignorieren die Anzeichen eines Hundes, der nicht geküsst werden möchte. Diese Stress-Anzeichen können sein:

  • Wegschauen
  • Kopf wegdrehen
  • Leckt sich die Lippen
  • schnappt zu
  • macht genervte Geräusche
Wenn du nicht möchtest, dass dein Hund dich abschleckt, musst du dich durchsetzen und konsequent bleiben. Nein heißt nein und bleibt auch so. Ein gegenseitiger Respekt zwischen dir und deinem Hund ist wichtig. Vor allem Kinder neigen dazu alles zu knuddeln und zu knutschen. Die Warnsignale, die vom Hund ausgehen, können sie nicht verstehen. Es ist die Aufgabe der Erwachsenen, ihre Kinder aufzuklären, damit sie auch lernen den nötigen Respekt dem Tier gegenüber zu gewährleisten.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren


Studie: Hunde verstehen uns doch!
Studie: Hunde verstehen uns doch!

Studie: Hunde verstehen uns doch! Endlich ist es bewiesen! Wissenschaftler bestätigen di...


zum Artikel
Zecken, Flöhe und Co.
Zecken, Flöhe und Co.

Frühling – Jetzt Vorsorge für deinen Hund! Der Frühling erweckt alles wieder zum Leb...


zum Artikel
Desstruktive Verhaltensstörungen
Desstruktive Verhaltensstörungen

Wenn der Hund alles zerstört Für Hunde ist es ganz natürlich auf Sachen herum zu kauen...


zum Artikel
Hundesprache - Warum schleckt mein Hund mich ab?
Hundesprache - Warum schleckt mein Hund mich ab?

Es ist kein großes Wissen warum dein Hund dich abschleckt. Es ist ein Zeichen der Zuneigu...


zum Artikel

Spendenkonto

Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Hamburger Volksbank eG
IBAN: DE86201900030007026005
BIC: GENODEF1HH2


Dein Spendenbetrag:

Newsletter

Mit unserem Newsletter möchten wir dich über aktuelle Themen, Wissenswertes aus dem Bereich Hund und Co., sowie über wichtige Ereignisse aus unserem Tierschutzverein informieren.

Anmeldung zum Newsletter

Kontakt

Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Laukamp 17
D – 22417 Hamburg

Fax.: 08134 / 55 78 778

info@look-tierschutzverein.de