Angebot anfordern
X
Spendenkonto
Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Hamburger Volksbank eG
IBAN: DE86201900030007026005
BIC: GENODEF1HH2

Hundezähne - stark aber zerbrechlich


Hundezähne - stark aber zerbrechlich

Obwohl die Reißzähne eines Hundes unglaublich kräftig sind, sind sie immer noch anfällig für Frakturen, Brüche und in einigen Fällen sogar für Karies.

Eine Vorbeugung kann nicht nur Geld sparen, sondern verschont auch dein Tier vor größeren Eingriffen. Welche Gegenstände deinem Hund schaden, erfahrt ihr im folgenden Artikel.




Süßigkeiten

Einige Hundeeltern können nicht widerstehen, ihr Dessert mit ihrem Vierbeiner zu teilen. Diese Leckereien wie Eis, Kekse und andere zuckerhaltige Schleckereien machen den Hund nicht nur dick, sondern können auch einen negativen Einfluss auf die Zahngesundheit haben.

Hunde sind nicht so anfällig auf Karies wie wir Menschen. Zum Einen liegt das an der Form der Zähne, die es Bakterien schwer ermöglicht haften zu bleiben. Zum Anderen liegt es am pH-Wert im Maul. Bei einer übermäßigen Menge an Zucker bleibt aber auch ein Hund vor Karies nicht geschützt, vor allem an den hinteren Zähnen.
Bereite deinem Hund lieber ein tierfreundliches Eis zu. So könnt ihr gemeinsam eure Leckereien genießen.




Eiswürfel

Vor allem bei heißen Temperaturen möchte man meinen, dass ein paar Eiswürfel eine gute Erfrischung für unsere Vierbeiner sind. Viele von ihnen schlecken das Eis nicht ab, sondern versuchen die Eiswürfel zu kauen, die dann große Schäden verursachen können. Obwohl Hunde einen starken Kiefer haben, kann leicht ein Stück Zahn bei dieser Aktion abbrechen. Besonders gefährdet sind hier die hinteren Zähne, die zum Zerquetschen dienen.


Eine Schüssel mit frischem und kaltem Wasser ist da eher zu empfehlen. Zur Beschäftigung kann auch ein befüllter und halbgefrorener Kong für Abwechslung sorgen.




Tierknochen, Geweihe und Hufe

Hunde haben eine angeborene Notwendigkeit, ihren Kiefer zu trainieren. Vor allem Geweihe haben jedoch keinen Mehrwert für die Hundeernährung, können jedoch schwere Zahnschäden hervorrufen.

Zahnmediziner raten:

“Um die Kiefer eurer Hunde dauerhaft zu trainieren eignet sich unbehandeltes Gummispielzeug sehr gut. Gute Flexibilität kann man testen, indem das Spielzeug bei Druck mit einem Finger etwas nachlässt…“

Weiterer Tipp:

“Lässt sich ein Tierknochen mit dem Knie nicht biegen, ist es keine sichere Sache für die Zähne deines Hundes.“




Dental Knochen

Dentalknochen versprechen oft, die Mundgesundheit zu verbessern. Einen Nachweis darüber gibt es jedoch nicht. Einige verarbeitete Plastik- oder Nylon-Kauknochen können tatsächlich die gleichen Arten von Problemen verursachen wie Tierknochen & Co.

Auch hier den “Knie oder Bieg-Test“ machen!




Anzeichen einer Zahnverletzung

Zahnprobleme bei Hunden sind nicht immer so offensichtlich und unsere Vierbeiner sind Meister im Schmerzen verstecken. Allgemeine Anzeichen können sein:

  • Unwillen mit seinen normalen Spielsachen zu spielen oder zu kauen.
  • Essen oder Kauen nur auf einer Seite.
  • Lässt Zähneputzen absolut nicht mehr zu.


Tennisbälle sollten völlig verbannt werden. Das permanente Kauen baut den Zahn nach und nach ab, legt den Zahnnerv frei, was zu Schmerz und zu einer Infektion führen kann.




Gesunde Zähne

Bei deinem halbjährlichen Tierarzt Check sollten die Zähne nicht außer Acht gelassen werden. Zahnmediziner sind überzeugt, dass der beste Weg, um langfristige Mundgesundheit zu erhalten, das tägliche Zähneputzen ist. So kann Plaque, jeden Tag minimiert bzw. entfernt werden.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren


Es juckt, kratzt und beisst!
Es juckt, kratzt und beisst!

Lästiges Jucken und Kratzen!Haut-und Fellprobleme ist einer der meisten Gründe, warum Hu...


zum Artikel
Woran erkenne ich ob mein Hund Würmer hat?
Woran erkenne ich ob mein Hund Würmer hat?

Hat mein Hund Würmer? Es gibt verschiedene Arten von Würmern: Bandwürmer, Spulwürmer,...


zum Artikel
6 Fakten über Hundepfoten
6 Fakten über Hundepfoten

Zeigt her eure Hundepfoten!Hundepfoten absorbieren Stöße und schützen somit die Gelenke...


zum Artikel
Trüffelsuche mit dem Hund
Trüffelsuche mit dem Hund

Auf der Jagd nach den schwarzen Diamanten Trüffel wachsen unterirdisch mit den Wurzeln d...


zum Artikel

Spendenkonto

Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Hamburger Volksbank eG
IBAN: DE86201900030007026005
BIC: GENODEF1HH2


Dein Spendenbetrag:

Newsletter

Mit unserem Newsletter möchten wir dich über aktuelle Themen, Wissenswertes aus dem Bereich Hund und Co., sowie über wichtige Ereignisse aus unserem Tierschutzverein informieren.

Anmeldung zum Newsletter

Kontakt

Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.
Laukamp 17
D – 22417 Hamburg

Fax.: 08134 / 55 78 778

info@look-tierschutzverein.de