Tierschutzverein Hamburg

Der Vermittlungsablauf


Der Vermittlungsablauf

Du und deine Familie

habt alles besprochen und seid euch darüber einig, dass Ihr einen Hund oder einen Zweithund adoptieren möchtet. Euch ist außerdem bewusst, dass euch euer neues Familienmitglied viele Jahre begleiten wird. Er könnte krank werden und wird dann eure Pflege benötigen.

Darüber habt ihr sicherlich auch schon gesprochen

  • Alle Familienmitglieder sind einverstanden und freuen sich auf Bello.
  • Soweit ihr schon einen Hund habt, ist dieser verträglich mit seinen Artgenossen?
  • Über das Thema Kastration habt ihr euch erkundigt.
  • Euer Vermieter stimmt einer Hundehaltung zu.
  • Wo bleibt der Hund während alle arbeiten und wie lange wäre er alleine?
  • Ihr wollt in den Urlaub – super, was macht ihr mit Bello?
  • Bestehen in der Familie Hunde- oder Katzenhaar Allergien?

Ein Hund aus dem Tierschutz


Ein Hund aus dem Tierschutz

Dein Herz hat etwas höher geschlagen?

Prima!
Am Ende der Seite findest du eine Selbstauskunft. Nachdem du alles ausgefüllt hast (alle Pflichtfelder sind mit einem *Sterchen gekennzeichnet), sendest du den Anfragebogen an uns zurück.
Wir leiten deine Selbstauskunft an das Vermittlungs-Team weiter. Nach Durchsicht des Dokuments wird sich ein Look Mitarbeiter bei dir melden. Sind die Anforderungen zur Haltung eines Hundes oder einer Katze erfüllt, bekommst du weitere Informationen über dein Wunsch-Tier.

Schritt zwei – die Vorkontrolle.

Wir lernen uns persönlich kennen


Wir lernen uns persönlich kennen

Wir lernen uns persönlich kennen

Keine Panik!

Da es leider auch “schwarze Schafe” unter den Tierschutzvereinen gibt möchten wir persönlich mit dir in Kontakt treten. Während eines Besuchs bei dir Zuhause können wir in aller Ruhe das Wichtigste über deinen Wunschhund klären. Sollten noch Unterlagen fehlen kannst du diese spätestens am Tag unseres Treffens vorlegen.

Es ist uns sehr wichtig, dass du auch wirklich alle Details über deinen Schützling erfährst. Solltest du noch Fragen zu deinem Vierbeiner haben können wir diese unkompliziert klären. Dabei enthalten wir dir keinerlei Informationen vor, denn wir arbeiten transparent und nach legalen Standards/Vorschriften. Schwarze Schafe in der Branche bleiben leider nicht aus und erschweren unsere Arbeit.





Lieber besuchen wir dich persönlich, um festzustellen, dass unser Schützling bei dir artgerecht leben kann und in gute Hände kommt. Uns interessiert es dabei nicht, ob du staubgewischt, gesaugt oder Geschirr rumliegen hast. Vorrangig die Menschen, also du und deine Familie, interessieren uns.

Sicherlich kannst du gut nachvollziehen, dass wir die wenigen Tiere die wir so mühsam retten können, auch nur in liebende Hände weitergeben möchten.

Nach unserem Treffen erhält das zuständige Tierheim einen ausführlichen Bericht von uns. Die Tierheimleitung bzw. der Tierschützer wird sich umgehend bei uns melden, und uns, ihre Entscheidung mitteilen.

Schutzgebühr - Adoptionsgebühr


Schutzgebühr - Adoptionsgebühr

Schutzgebühr - Adoptionsgebühr

Schutzgebühr - Adoptionsgebühr

Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis!

Die Hundeschutzgebühr dient mehreren Zwecken.
“Was nichts kostet ist nichts wert!” – hinter diesem Sprichwort verbirgt sich sehr viel Wahrheit. Alle Hunde haben einen Wert und wir möchten das ihr neues Zuhause auch ihr letztes bleibt. Auch möchten wir sicherstellen, dass unsere Schützlinge nicht in einem Versuchslabor landen, einem Weiterverkauf dienen oder mit ihnen illegale Geschäfte (z.B. Welpenhandel) betrieben werden.

Ein weiterer Punkt stellen die im Vorfelde angefallenen Kosten, für den Tierschützer dar. Die unten aufgelisteten Positionen müssen somit weitestgehend abgedeckt werden:


  • Einreise mit legalen TRACES-Transporten bzw. Flugkosten
  • Impfung/en
  • Wurmkur/en
  • Floh-/Zeckenmittel
  • Mikrochip inklusive Implantierung
  • EU-Heimtierausweis
  • Kastration
  • Bluttest
  • evtl. weitere Transportkosten
  • Futter- und Pflegekosten
  • ggf. Unterbringungskosten
  • sonstige medizinische Behandlungen
  • usw.


Deine entrichtete Gebühr ist demnach eine Mischkalkulation aus verschiedenen Kostenpunkten. Das Geld kommt zu 100% unseren Schützlingen wieder zugute! Sie reicht bei weitem nicht aus um alle Kosten zu decken.

Wenn dein Hund bei dir ankommt ist er:


  • gechipt
  • geimpft
  • auf Tollwut getestet
  • kastriert (Ausnahme Welpen)
  • mehrfach entwurmt
  • und hat einen gültigen und legalen EU-Heimtierausweis

Schutzgebühr


Wir, der Look-Tierschutzverein Deutschland e.V. unterstützen Tierschutzaktivisten, sowie deutsche und ausländische Tierheime. Wir helfen bei der Vermittlung von Tieren und kümmern uns um alle administratorischen Aufgaben, die den Tierheimen viel Zeit kosten.

Folgende Aufgaben erledigen wir für unsere Partner:

  • Vermittlungshilfe von Tieren auf unserer Homepage sowie Facebook und Instagram
  • enge Zusammenarbeit mit Tierheimen und Tierschützern
  • wir holen uns detaillierte Auskünfte über das Tier ein
  • wir überprüfen ob das Tier und du auch charakterlich zusammen passen
  • Spendenaktionen und Patenschaften für das jeweilige Tierheim
  • Vor- und Nachkontrollen
  • Berichterstattung
  • Vorstellung des Tierheims

Durch unsere Vorarbeit bleibt den Tierheimbetreuern mehr Zeit, um sich um ihre Tiere zu kümmern bzw. sie zu pflegen.

Die zu entrichtende Schutzgebühr wird demnach direkt an den Tierschützer bzw. an das Tierheim entrichtet. Dabei erhalten wir keinerlei Provision oder Spenden. Wir lehnen es ab einen Teil der Schutzgebühr für uns einzubehalten, denn schließlich entstanden Kosten dem Tierheim und nicht uns! Demnach wird jeder Hund, ob jung oder alt, von uns gleich behandelt.

Bis zur Ankunft deines Tieres und auch danach stehen wir dir selbstverständlich mit Rat und Tat zu Seite. Du kannst uns jederzeit kontaktieren!

Schutzgebühren:
Die Höhe der zu entrichtenden Schutzgebühr beträgt für alle Hunde aus Griechenland 350 Euro / Katzen 150 Euro zzgl. Rückversand der Transportbox (ca. 20-40 Euro).

Die Höhe der zu entrichtenden Schutzgebühr beträgt für alle Hunde aus Ungarn 350 Euro.
Die Höhe der zu entrichtenden Schutzgebühr beträgt für alle Hunde aus Kroatien 350 Euro.
Die Höhe der zu entrichtenden Schutzgebühr beträgt für alle Hunde aus Rumänien 350 Euro.

Die Höhe der zu entrichtenden Schutzgebühr wird von jedem Tierheim selbst bestimmt.

WICHTIG:
Die Schutzgebühr ist mindestens zwei Wochen vor Ankunft des Tieres auf das Konto des Tierheims/ des Tierschützers zu entrichten.
Gerne kannst du unseren Verein durch smoost oder gooding unterstützen.

Ich komme!


Ich komme!

Nach Eingang der Adoptionsgebühr

machen wir deinen Partner startklar.

Als Erstes bekommt dein Hund einen erneuten Tollwuttest, der bis zur Ausreise nach Deutschland nicht älter als 21 Tage sein darf und ein negatives Ergebnis nachweisen muss.

Der Transport muss ebenso organisiert werden.
Steht dieser fest, wirst du unverzüglich von uns informiert. Wir vereinbaren ein Treff- und Zeitpunkt an dem dein Liebling auf dich warten wird.

Hunde aus dem Ausland werden über den jeweiligen Tierschützer bzw. Tierheim per Traces Transport nach Deutschland gebracht. Tiere aus Übersee werden durch Flugpaten nach Deutschland eingeflogen.
Selbstverständlich stehen wir dir bis dahin mit Rat und Tat zur Seite.

Tick Tack


Tick Tack

Tick Tack

Nur Geduld

Es kann immer, aus verschiedenen Gründen (Pausen, Stau, Kontrollen, Panne), zu Verspätungen kommen.
Bitte halte dir aus diesen Gründen den vereinbarten Tag am besten frei und sei zeitlich flexibel.

Es kann durchaus passieren, dass dein Anreiseweg zum festgelegten Treffpunkt einige Autofahrtstunden entfernt ist. Eine Übergabe an Rasthöfen lehnen wir ab.

Doch wo Liebe ist – ist auch ein Weg!






Nimm dir bitte die Zeit und ließ dir den Ratgeber nochmal ausführlich durch, den du am Tag unseres Besuchs von uns erhalten hast. So kannst du sichergehen, gut vorbereitet zu sein.

Auch nach der Vermittlung sind wir gerne Ansprechpartner für dich, beraten dich mit unserem Know-How und stehen dir und deinen Anliegen zur Verfügung.

Hurra! Der Hund ist da!


Hurra! Der Hund ist da!

Herzlichen Glückwunsch

du hast einem Hund aus dem Auslandstierschutz ein neues Leben geschenkt.
Er wird dir sicherlich auf ewig treu zur Seite stehen. Unser Ratgeber “Hurra, der Hund ist da!” kann dir und deinem neuen Weggefährten dabei helfen, sich schnell in seine neue Umgebung einzugewöhnen.

Die benötigte Zeitspanne ist von Hund zu Hund unterschiedlich und beruht auf der psychischen Verfassung des Tieres. Unsere Schützlinge haben keine schöne Vergangeheit hinter sich, deshalb musst du sehr viel Geduld haben, damit er sich einleben und Menschen, wie dir, vertrauen kann.

Die meisten Vierbeiner aus dem Ausland sind sehr sozialisiert und leben im Hunderudel friedlich miteinander. Umso mehr wird sich dein Bello über einen Besuch in der Hundeschule freuen. Sport- und Freizeitangebote erleichtern deinem treuen Begleiter über seine Vergangenheit hinwegzukommen und stärken auch die Bindung zu dir.

Wir bleiben in Kontakt


Wir bleiben in Kontakt

Look-Tierschutzverein Deutschland e.V.- Dein Tierschutzverein

lässt dich nicht im Regen stehen und hat weiterhin gerne ein offenes Ohr für deine Sorgen, Fragen und alle anderen Belange, die dich und deinen neuen haarigen Weggefährten betreffen.

Auf unserer Look-Tierschutzverein Deutschland e.V. Webseite erhältst du viele wertvolle Informationen rund um das Thema Hund. Dabei geht es nicht nur um Tierschutzthemen im In-und Ausland.

Wir laden dich herzlich dazu ein, unser kostenloses online Magazin zu durchstöbern. Leckere Rezepte für deinen Vierbeiner, nützliche Expertentipps und vieles mehr warten nur darauf von dir entdeckt zu werden.

Wir freuen uns immer von neuen Hundebesitzern zu hören. Sende uns doch ein paar Fotos von Bello zu und schreib uns wie es euch ergeht.

Weitere Informationen


Selbstauskunft
Interesse?

Dann fülle deinen Selbstauskunftsbogen gleich aus. Wir werden uns umgehend bei dir melden.


Jetzt ausfüllen!                                                                           
Ratgeber bei Auslandshunden
Gut zu wissen!

Du hast dich für einen Hund aus dem Ausland entschieden? Hier findest du den Ratgeber “Hurra, der Hund ist da!”.


zum Hunderatgeber                                    
  zur Kasse >>0 Artikel